• Bahnhof Püttlingen
    Zentrum für Kultur, Kunst, Bildung und Tourismus.
  • Bahnhof Püttlingen
    Zentrum für Kultur, Kunst, Bildung und Tourismus.
  • Bahnhof Püttlingen
    Zentrum für Kultur, Kunst, Bildung und Tourismus.

Grußwort Ministerin Streichert-Clivot


Liebe Kulturfreund*innen,
der „Winterfahrplan" findet im historischen Ambiente des denkmalgeschützten Kulturzentrums „Bahnhof Püttlingen" nun schon zum 28. Mal statt. Darüber freue ich mich in diesem außergewöhnlichen Jahr gleich doppelt. Denn das Kulturforum Köllertal beweist damit nicht nur eindrucksvoll, dass ein attraktives Kulturprogramm mit Vorträgen, Musik und Kunst nachhaltig Publikum aus unserer Region und darüber hinaus begeistern kann.

Sondern es ist auch gerade im Jahr der Corona-Krise ein besonderes, ganz und gar nicht selbstverständliches Erlebnis, Kulturangebote live und gemeinsam mit anderen Menschen zu genießen. Genau das hat uns – ob als Zuschauer*innen oder Künstler*innen – in den vergangenen Monaten sehr gefehlt. Die Corona-Krise hat uns deutlich gezeigt, wie elementar wichtig Kultur gerade als Gemeinschaftserlebnis für uns alle ist. Deshalb ist es mir als Kulturministerin in diesem Jahr eine doppelte Freude, Schirmherrin sein zu dürfen.

Den Organisator*innen und den vielen ehrenamtlichen Helfer*innen wünsche ich eine gelungene Veranstaltung, dem Publikum erlebnisreiche und genussvolle Stunden und den Künstler*innen viel Erfolg und Freude auf der Bühne. Danke für diese Veranstaltung, Danke für Ihr Engagement und Danke dafür, dass Sie da sind!

Ihre
Christine Streichert-Clivot
Ministerin für Bildung und Kultur


Grußwort Clemens Sebastian


„Wir müssen Dinge ändern, um die Situation zu beherrschen."
Prof. Christian Drosten

Liebe Freundinnen und Freunde von Kunst und Kultur,
der neue Winterfahrplan enthält keine Konzerte in der Stückguthalle.Denn es dürften nur 23 Personen teilnehmen. Dies einschließlich der Band. Wir bieten Ihnen deshalb einen anderen Winterfahrplan an:

  • Open Air-Konzerte auf den Bahnsteigen im Frühjahr
  • Ausstellungen über profilierte regionale Kunst
  • Vorträge über erneuerbare Energien und Klimaneutralität

Und im Sommer wollen wir Ihnen wieder eine hochwertige Konzertreihe open air präsentieren.

 

Clemens Sebastian
1. Vorsitzender Kulturforum Köllertal e. V.