• Bahnhof Püttlingen
    Zentrum für Kultur, Kunst, Bildung und Tourismus.
  • Bahnhof Püttlingen
    Zentrum für Kultur, Kunst, Bildung und Tourismus.
  • Bahnhof Püttlingen
    Zentrum für Kultur, Kunst, Bildung und Tourismus.

Radfahren- ein Beitrag zur Verkehrswende


Thema: 
Radfahren- ein Beitrag zur Verkehrswende

Inhalt:
Um Klimaneutralität zu erreichen, sind auch weitreichende Veränderungen im Verkehrssektor notwendig. Dabei kann das Umsteigen auf das Fahrrad einen wichtigen Beitrag leisten, um den Individualverkehr zu entlasten.

Im Zuge der Corona-Pandemie ist ein wahrer Farradboom entstanden, vor allem E-Bikes finden großes Interesse. Die beiden Landesvorstandsmitglieder des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), Joachim Hase und Thomas Fläschner informieren über aktuelle Entwicklungen, den Ausbau des Radwegenetzes und den Aufbau von Ladestationen.

Joachim Hase beleuchtet dabei die technischen Fortschritte der letzten Jahrzehnte.Thomas Fläschner stellt dar, was sich in Sachen Radtourismus und Alltagsradverkehr im Saarland tut und stellt auch historische Bezüge her. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Bodo Groß, Leiter des Arbeitsfeldes „Technische Innovationen" des Saarbrücker Energiefor-schungsinstituts IZES gGmbH und passionierter Radfahrer.

Dozenten: Joachim Hase und Thomas Fläschner; ADFC

Termin: Montag, 21.03.2022, 19.30

Art: Online-Vortrag mit Diskussion

Gebühr: Eintritt frei

Anmeldung:
info@bahnhof-puettlingen.de
(Tel. 06898 63756)