Die Volkshochschule Püttlingen

Die VHS Püttlingen ist eine Einrichtung der Erwachsenenbildung in Trägerschaft des Stadtverbandes Saarbrücken, die auch in enger Kooperation mit der Stadt arbeitet und verwaltungsmäßig dem Kulturamt zugeordnet ist. Der örtliche Leiter ist Michael Müller.

Die Volkshochschule bietet ein breites Spektrum an Informativen und unterhaltenden Einzelveranstaltungen, zahlreiche Sprachkurse und Arbeitskreise, ein Programm für ältere Mitbürger, Körper- und Gesundheitsbildung , Gymnastik und Tanz. Breiten Raum nimmt der Bereich „Lebensgestaltung“ ein: Kurse und Veranstaltungen zur Bewältigung des Alltags.


Eingangsbereich der
Seminaretage
Seit 1992 arbeitet die VHS Püttlingen besonders eng mit dem Kulturbahnhof Püttlingen zusammen. Die ansprechend gestalteten Seminarräume schaffen eine angenehme Atmosphäre, die von Kursteilnehmern und Dozenten gleichermaßen geschätzt wird.

Ein besonderer Schwerpunkt ist der kreative Bereich. Teilweise in Zusammenarbeit mit der städtischen Werkstatt für kreatives Gestalten können Interessierte unter mehr als fünfzig Kursen im Jahr wählen. Ergänzend dazu hat die VHS- Leitung ein Konzept von Museumsbesuchen erarbeitet: Viele Sonderausstellungen werden in Tages- oder Wochenendfahrten besucht. Dabei hat es sich bewährt, dass im Kulturbahnhof in Lichtbildervorträgen kunsthistorisch eingeführt wir.



Seminarraum im
Bahnhof Püttlingen
Als besonders vorteilhaft erweist es sich, dass die Seminarräume auch am Vormittag und an Wochenenden zur Verfügung stehen. Die Ausweitung des Programms war nur möglich durch die personelle Unterstützung, auf die die VHS im Kulturbahnhof zurück greifen kann.

In den kommenden Semestern wird die VHS sicher auch die ehemalige Stückguthalle für ihre Veranstaltungen nutzen und die bisher schon erfolgreiche Kooperation fortsetzen.


> Internetauftritt der VHS in Püttlingen

> Kontakt VHS in Püttlingen
| top |

 
 
  © Kulturforum Köllertal e.V. Kontakt / Impressum