| Galerie |

Galerie des Köllertals Die Sammlung


Die Galerie des Köllertals ist eine ständige Sammlung der modernen Kunst in der Region. Das Kulturforum Köllertal zeigt in wechselnden Teilausstellungen über 80 Werke von 67 Künstlerinnen und Künstlern im Bahnhof Püttlingen. Die Galerie vermittelt einen facettenreichen Eindruck der künstlerischen Vielfalt im Köllertal und stellt den Schaffensprozess der künstlerisch tätigen Menschen in der Region dar. Die umfangreiche Ausstellung ist in der Seminaretage während der Öffnungszeiten des Bahnhofs zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Im Sommer 2008 hat das Kulturforum anlässlich seines 20jährigen Bestehens in einer großen Gesamtschau die Sammlung in der Stückguthalle, im Bistro und in der Seminaretage des Bahnhofs erstmals vollständig ausgestellt. Aus diesem Anlass hat der Verein einen Kunstkatalog veröffentlicht, der alle Künstler mit ihren Werken vorstellt.



Die Schirmherrschaft für die Werkschau hatten die Kultusministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und der Europaabgeordnete Jo Leinen übernommen. Der Ehrenvorsitzende des Bundesverbandes Bildender Künstler im Saarland Manfred Güthler hat den Verein bei dem Ausstellungsprojekt künstlerisch beraten.

Die Galerie des Köllertals, die 1994 gegründet wurde, ist auch weiterhin im Wandel. Neue Werke kommen hinzu durch Künstler, die im Bistro des Bahnhofs ausstellen oder die dem Verein eines ihrer Werke überlassen. Die Sammlung trägt dazu bei, die kulturelle und touristische Attraktivität des Kulturbahnhofs Püttlingen zu erhöhen.

Zur Homepage der Galerie des Köllertals gelangen Sie unter www.galerie-koellertal.de

 
 
  © Kulturforum Köllertal e.V. Kontakt / Impressum