Kulturforum stellt Web-Galerie
zur modernen Kunst im Köllertal vor

Sammlung im Bahnhof Püttlingen auf 80 Bilder angewachsen

Die Galerie des Köllertals im Bahnhof Püttlingen ist jetzt auch online zu sehen. Unter www.galerie-koellertal.de wird die ständige Sammlung im Internet vorgestellt.


Helmut Taffe, Akt, 2007

„Ich freue mich, dass wir mit der neuen Web-Galerie unsere umfangreiche Sammlung zur modernen Kunst im Köllertal auch einer breiten Öffentlichkeit vorstellen können“, sagte Clemens Sebastian, Vorsitzender des Kulturforums Köllertal. Die Galerie umfasse mittlerweile 80 Bilder und drei Objekte von Künstlerinnen und Künstlern mit einem Bezug zur Region. Künstlerisch beraten wird das Kulturforum von Manfred Güthler, Ehrenvorsitzender des Bundesverbandes Bildender Künstler im Saarland.


Gitta Nießen, Der blaue Planet, 2009

Die neue Online-Galerie dokumentiert auf über 100 Einzelseiten die Kunstsammlung im Püttlinger Bahnhof. Vorgestellt werden 67 Künstler aus der Region mit Vita und Werk. Die Künstlerliste reicht dabei von Eva Albert über Leo Grewenig und Fritz Nehmert bis Alexandra Woll-Winkelsträter. Daneben wurden weitere Informationen rund um die Sammlung aufgenommen. Die Web-Galerie ergänzt die Homepage des Kulturbahnhofs www.bahnhof-puettlingen.de.


Christel Bechter, Terra, 2009


Die Idee zur Web-Galerie entstand im vorigen Jahr. Durch das große Engagement von Vereinsmitgliedern konnte das Projekt umgesetzt werden. Das Web-Design hat der Zivildienstleistende Claus-Steffen Sebastian entworfen. Um die Redaktion der Texte haben sich die Geschäftsführerin Heike Kolling-Krumm und das Vorstandsmitglied Margrit Heuser gekümmert. Die Reproduktionen und Fotos stammen von den Mitgliedern Christof Kiefer und Günter Zimmer.

Künstlerreaktionen

Das Kulturforum Köllertal hatte die Künstler bereits vorab über die Online-Galerie informiert. „Ich freue mich über die positive Reaktion der Künstler“ sagte die Geschäftsführerin Heike Kolling-Krumm zu den Rückmeldungen. Die stellvertretende Sprecherin der Künstlerinitiative Köllertal Gitta Nießen schrieb im Gästebuch: „Wie schön, eine neue Plattform zu finden, auf der der Bahnhof Püttlingen sich präsentiert...Der Ort mit seinem historischen Flair und seinen Aktivitäten ist es wert, dass man ihn näher kennenlernt.“


Hans Dahlem, Ohne Titel 1990

„Die von Ihnen mit Sorgfalt eingerichtete Homepage ermöglicht vielen Kunstinteressierten durch das Internet einen genauen Ein- und Überblick von der Vielfalt der künstlerischen Aktivitäten und schöpferischen Tätigkeiten im Köllertal“, stellte Ali Reza Motamedi-Sedeh aus Riegelsberg fest.

Daniela Luckas aus Heusweiler dankte allen für die Arbeit, „Kunst und Kultur der eigenen Heimat zusammenzutragen, diese zu präsentieren, das Forum zu sein… und auch zu veröffentlichen.“ Christel Bechter aus Riegelberg hat sich sehr gefreut, dass auch ihr Bild in der Galerie vertreten ist. Die Internetseite sei super gelungen, ansprechend und übersichtlich.


Armin Rohr, Ohne Titel (Übung), 2007

Der Saarbrücker Künstler Armin Rohr hat die neue Web-Galerie zum Anlass genommen, dem Verein ein aktuelles Bild als Leihgabe zur Verfügung zu stellen. Zahlreiche Künstler wie der Bildhauer Werner Bärmann haben dem Kulturforum auch die eigenen Webseiten angegeben und um eine Verlinkung mit der Galerie gebeten.


Hans Dahlem, Strand, 1955

Zuwachs in der Sammlung

Seit der großen Gesamtausstellung 2008 sind weitere Bilder in der Galerie hinzugekommen. Die Künstler Christel Bechter, Gitta Nießen, Helmut Taffe und Armin Rohr haben dem Kulturforum Bilder für die Sammlung überlassen. Daneben hat das Mitglied Ursula Krauser dem Verein drei Werke von Hans Dahlem zur Verfügung gestellt.


Hans Dahlem, Ohne Titel, 1975

Zurzeit sind 60 Bilder aus der Galerie im Bistro und in der Seminaretage des Bahnhofs Püttlingen ausgestellt. Darunter sind auch alle Neuzugänge zu finden. Die Ausstellung ist bis zum 18. Juni während der Öffnungszeiten von Bistro und Kulturbüro zu sehen. Der Eintritt ist frei.


 
 
  © Kulturforum Köllertal e.V. Kontakt / Impressum