Neue Gastronomie im Bahnhof Püttlingen

Frische, abwechslungsreiche und reichhaltige Küche

Der neue Restaurant-Chef Kurt Biesel und sein Küchenchef Andreas Cordes starten ab Mitte April mit einer vielfältigen Speisekarte mit frisch zubereiteten, vollwertigen Angeboten aus regionalen Produkten. Die Räume des Bistro-Restaurants wurden neu gestaltet.

Der erfahrene Gastronom Kurt Biesel und Küchenchef Andreas Cordes wollen eine frische, abwechslungsreiche und reichhaltige Küche bieten.
Der erfahrene Gastronom Kurt Biesel und Küchenchef Andreas Cordes wollen eine frische, abwechslungsreiche und reichhaltige Küche bieten.

„Ich freue mich, dass unser neuer Pächter die Gastronomie im Kulturbahnhof mit vielen guten Ideen ausbaut“, sagte Heike Kolling-Krumm, Geschäftsführerin des Kulturforums Köllertal. Das abwechslungsreiche kulinarische Angebot werde zudem in einem guten Preis-Leistungsverhältnis angeboten.

Eine neue kreative Küche

„Unser Familienunternehmen steht für gute Qualität und Kundenfreundlichkeit auf hohem Niveau“, sagte der neue Bahnhofsgastronom Kurt Biesel. Neben einem vielseitigen „á la carte“-Angebot biete er von montags bis freitags einen wechselnden Mittagstisch mit einem 2-Gänge Menü. Hier könnten die Gäste zwischen einem Fleischmenü und einem vegetarischen Menü wählen.

Die umfangreiche Speisekarte enthält neben diversen Fleisch- und Fischgerichten auch knackige Salate und vegetarische Speisen. Hinzu kommen saisonale Speisekarten zur Spargel- und Matjeszeit sowie zur Muschelsaison. Auch für die kleinen Gäste gibt es kinderfreundliche Speisen.
Das kulinarische Angebot wird ergänzt durch vier frisch gezapfte Biersorten (Bitburger, Grosswald, Paulaner und Weihenstephan) sowie eine vielseitige Weinkarte aus regionalen und überregionalen Weinen.

Kulinarische Themenwochen und mediterrane Sommerabende

„Unsere langjährige Erfahrung erstreckt sich auch auf die Ausrichtung von Themenwochen“, erläuterte Kurt Biesel sein Konzept. Der Veranstaltungskalender enthalte etwa Fisch- und Wildwochen, französisch-elsässische Wochen und italienische Wochen. Angeboten würden traditionelle Gerichte mit dem jeweils passenden Ambiente.

In der Sommerzeit wird Kurt Biesel das mediterrane Flair der Bahnhofsterrasse für Barbecue, spanische oder bayrische Themenabende nutzen. Das Bistro-Restaurant ist täglich von 11 bis 14.30 Uhr (außer samstags) und von 17 bis 24 Uhr geöffnet.

Reservierungen der Stückguthalle für private Veranstaltungen nimmt Kurt Biesel unter 06898/63637, 0178/69 54 42 4 oder 0681/8319981 entgegen.

Der neue Pächter bietet zudem Catering an. Er bewirtet seine Gäste auch außerhalb des Bahnhofs individuell zu ihrem Fest.

> Neueröffnung des Bistro-Restaurants im Bahnhof Püttlingen

> Gastronomie im Bahnhof Püttlingen unter neuer Leitung



 
 
  © Kulturforum Köllertal e.V. Kontakt / Impressum