Vetrardagur - Wintertag

Impressionen aus Island von Gitta Nießen

Das Eis lauerte noch,
nun segelt es mit kühlem Hauch
in mein Herz, in die Brust,
ließ keine Tränen
auf der eisigen Fläche.

So beschreibt der isländische Poet Matthias Johannessen den Winter auf der Feuerinsel am Polarkreis, die die Riegelsberger Künstlerin Gitta Nießen seit vielen Jahren fasziniert. Die spröde und karge Landschaft, die Gegensätze zwischen Feuer und Wasser, Vulkanen und Gletschern hat sie in ihrer Arbeit thematisiert. In zahlreichen Gouachen, in Acryl und Mischtechnik hat sie sich mit Island beschäftigt.

Sie studierte zunächst im Atelier für Kunsterziehung der Universität Bonn. In Saarbrücken hat sie ihre künstlerische Ausbildung bei Oskar Holweck und Boris Kleint fortgesetzt. Als Grundschulpädagogin war sie bis 1998 im saarländischen Schuldienst tätig.

Gitta Nießen ist stellvertretende Sprecherin der Künstlerinitiative Köllertal. Sie ist Mitglied des künstlerischen Beirates der Gemeinde Riegelsberg und im Kulturforum Köllertal. Daneben nimmt sie am Zeichenkurs des Püttlinger Grafikers Olaf Reeck teil.


Kontakt: Glück Auf Str. 46
66292 Riegelsberg
Tel.: 06806/ 2721
E-Mail: giniessen@yahoo.de

Vetrardagur - Wintertag Impressionen aus Island vom 30.11.2009 bis 19.03.2010 im Bistro im Bahnhof Püttlingen geöffnet Mo. Fr. von 11 14 Uhr und Di. Sa. von 1724 Uhr, So. 11-24 Uhr


 
 
  © Kulturforum Köllertal e.V. Kontakt / Impressum